Nach oben

DEENNL

DMK und seine Menschen

Wir sind ein Unternehmen, das in Deutschland verwurzelt ist. Milch ist ein Naturprodukt, das uns unsere mehr als 700.000 Kühe schenken, die quer durch die Republik leben und ohne die wir keine Milch, keinen Joghurt und weder Quark noch Käse produzieren könnten. Im Zentrum von DMK stehen jedoch unsere Menschen: All die Personen, die dazu beitragen, dass wir erfolgreich und verantwortlich wirtschaften können. Einige von ihnen möchten wir Ihnen vorstellen.

Unsere Mitarbeiter

„Unsere Gesellschaft interessiert sich heute immer mehr dafür, wie die Milch erzeugt wird. Die Umsetzung hoher Standards im Rahmen des Milkmaster-Programms hat für uns Milcherzeuger daher oberste Priorität. Wir müssen der Öffentlichkeit authentisch erklären, wie wir von unseren Kühen, mit und für sie leben!“

Amos Venema, Milcherzeuger der Deutsches Milchkontor eG
Rund 7.200 Mitarbeiter an 25 Standorten entwickeln, planen, produzieren und vermarkten die Produktpalette der DMK GROUP. Viele von ihnen sind seit vielen Jahren bei DMK. Klassische Bürojobs und viele handwerkliche Arbeiten in den Produktionswerken werden tagtäglich von motivierten und qualifizierten Mitarbeitern vollbracht. Die kontinuierliche und zeitgemäße Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten ist essenziell für den  Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit von DMK.

Unsere Milcherzeuger

„DMK hat es sich zur Aufgabe gemacht, so wirtschaftlich und nachhaltig wie möglich zu arbeiten und dabei die Interessen vielfältiger Stakeholder zu wahren. Damit beschäftigt sich auch der Rat für Zukunft und Nachhaltigkeit, in dem ich seit mehreren Jahren Mitglied bin. Wo können wir Werte schaffen, Effizienzsteigerungen erzielen und die Zukunft des Unternehmens und der Mitglieder sichern? Oberstes Ziel aller Überlegungen ist ein wettbewerbsfähiger Milchpreis für die Milcherzeuger.“

Dagmar Bottenbruch, Start-up-Investorin und Beraterin von Unternehmen
sowie Mitglied des DMK-Rats für Zukunft und Nachhaltigkeit
7.542 Milcherzeuger sowie weitere 49 Vertragslieferanten – das sind die Landwirte, von denen DMK seine Milch bezieht. Diese wird zu Milch für den Handel verarbeitet und abgefüllt oder zu weiteren Produkten verarbeitet, etwa Eis, Joghurt, Quark, Käse oder Milchpulver. Die Milcherzeuger arbeiten auf ihren modernen Höfen mit viel Herzblut: Der klassische Tag eines Landwirts in der Milchwirtschaft beginnt gegen fünf Uhr und ist keineswegs nach acht Stunden erledigt. Auch deshalb ist es DMK wichtig, dass sich die Arbeit der Landwirte lohnt!

Die Menschen im Umfeld

DMK steht mit verschiedenen Anspruchsgruppen in Verbindung: Einige davon sind Geschäftspartner, mit anderen arbeiten wir in Projekten und Programmen zusammen, und viele weitere begleiten DMK kritisch-konstruktiv. Alle diese Menschen sind wichtige Partner für den Erfolg und die Nachhaltigkeitsaktivitäten von DMK. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor.