Nach oben

Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)

 
 

Ausbildungsplatz finden >

 
Ihre Tätigkeiten

  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allem vertraut, was Sie über die maschinelle Herstellung von Lebensmitteln wissen müssen – vom Rohwareneingang bis zum fertig verpackten Produkt.
  • Sie lernen, wie Sie mit Rohstoffen bzw. Zutaten umgehen und wie Sie sie passgenau weiterleiten, damit in der Fertigung von A bis Z alles reibungslos funktioniert.
  • Dazu gehören auch das Einrichten von Maschinen und Anlagen, das strenge Befolgen von Rezepturen sowie das schnelle Eingreifen bei Abweichungen oder Störungen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie unter anderem fit in der Verpackung, Konservierung und Qualitätsprüfung von Lebensmitteln, in der Anlagenpflege sowie in der Produktpräsentation.
  • Nicht zuletzt begegnen Sie im praktischen Part verschiedensten Abläufen der Vorbehandlung, dem Themenfeld der Probenentnahme sowie Vorschriften in puncto Hygiene und Desinfektion.
 
Unsere Voraussetzungen:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein guter Realschulabschluss
  • Gute Noten im Bereich der Naturwissenschaften: Biologie, Chemie etc.
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement