Nach oben

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildungsplatz finden >

 

  • In 3 Jahren machen wir Sie mit allen kaufmännischen Details der Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Personalwirtschaft und Absatzwirtschaft vertraut.
  • Ihre Aufgaben sind vielfältig und gehen natürlich weit über das Tagesgeschäft hinaus – in abwechslungsreichen Projekten lernen Sie all unsere Fachbereiche kennen.
  • Der Unterricht an der Berufsschule macht Sie fit in puncto Wirtschaftslehre (VWL / BWL) – Rechnungswesen und Business-Englisch stehen ebenfalls auf dem Plan.
  • Auch der praktische Part hält jede Menge neuen Input für Sie bereit – z. B. bringen wir Ihnen alles näher, was Sie über das Einkaufen, Lagern und Bereitstellen von Waren wissen müssen.
  • Sie lernen, wie man Produktionsprozesse plant, steuert und im Blick behält – und, wie man in der Finanz- und Geschäftsbuchführung richtig mit den Zahlen jongliert.
  • Human Resources, ebenfalls ein großes Thema für Ihre Ausbildung. Hier geht es für Sie um Dienst- und Organisationspläne bzw. das Einschätzen von Personalbedarfen.
  • Nicht zuletzt zeigen wir Ihnen, wie Sie souverän und erfolgreich mit Kunden verhandeln oder wirkungsvolle Marketingmaßnahmen auf den Weg bringen. 
 
Passt zu uns | Ihr Profil
  • Abschluss: Abitur, Fachhochschulreife oder Höhere Handelsschule
  • Gute Noten/Kenntnisse in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • Von Vorteil: Erfahrungswerte aus einem Ehrenamt bzw. sozialen Engagement
  • Idealerweise sicher im Umgang mit dem PC Interesse an Fremdsprachen
  • Empathische und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Führerschein der Klasse A oder B