Nach oben

DEENNL

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie DMK 2020

Unternehmerisches Handeln im Einklang mit Mensch und Umwelt ist für die DMK GROUP ein zentrales Anliegen. 2012 wurde entschieden, eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, die Leitplanken bis 2020 vorgibt. Nach einem Prozess mit internen und externen Stakeholdern wurde Mitte 2013 „DMK 2020“ veröffentlicht: Das ambitionierte Nachhaltigkeitsprogramm steckt in fünf Bereichen mit 20 Aktionsfeldern insgesamt 60 Ziele und hinterlegt sie mit Maßnahmen sowie Indikatoren. Jährlich wird die Zielerreichung überprüft und veröffentlicht. Die Nachhaltigkeitsstrategie ist in die Unternehmensstrategie integriert.

Eine Gesamtübersicht über unsere Ziele finden Sie hier >

Nachhaltigkeit als Gemeinschaftsaufgabe

Die Umsetzung des anspruchsvollen Programms DMK 2020 erfordert eine umfassende und solide Struktur. Die Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement koordiniert und steuert alle Nachhaltigkeitsaktivitäten und vertritt DMK bei externen Stakeholdern und in fachlichen Arbeitsgruppen wie etwa Wirtschaftsinitiativen. Strategisch sind Geschäftsführung und Gremien sowie der Rat für Zukunft und Nachhaltigkeit für die Richtung und Überwachung der Fortschritte zuständig. Operativ sind die verantwortlichen Geschäftsbereiche tätig, die sich in der Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit regelmäßig treffen sowie Standortbeauftragte, z.B. für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Energiemanagement.

Nachhaltigkeit als messbarer Prozess

Die Fachbereiche sind mit der Planung und Umsetzung der DMK 2020-Ziele betraut, z.B. Einkauf, Landwirtschaft, Innovationsmanagement, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Personal. Alle 60 Ziele sind mit zwei bis sieben Maßnahmen hinterlegt, die DMK bis 2020 oder früher ergreift. Hinter allen Zielen steht mindestens ein Indikator, meist mehrere, da viele Ziele eher qualitativ sind. Die Indikatoren quantifizieren die Zielerreichung. Das Controllingsystem dient der internen Steuerung und Kontrolle. Ausgewählte Daten stellt DMK auch einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung. Mit den verantwortlichen Fachbereichen wird im Ziele-Review am Jahresanfang der Status überprüft.

Stakeholdermanagement

DMK hat acht Gruppen als Stakeholder identifiziert und analysiert, welche Erwartungen diese Stakeholder haben und über welche Formate DMK im Dialog mit diesen Gruppen stehen kann. Die Erwartungen der Stakeholder sind in die Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie DMK 2020 eingeflossen. Auch für die Wesentlichkeitsanalyse nach GRI-G4 wurden Stakeholder befragt sowie ihre Anforderungen und Erwartungen durch umfangreiche Analysen ermittelt. Die ermittelten wesentlichen Themen wurden in einer Wesentlichkeitsmatrix zusammengefasst. Für den regelmäßigen Austausch mit Stakeholdern stehen verschiedene Formate zur Verfügung. 

Publikationen

Gezielt informiert durch unsere Berichterstattung

28.06.2017

DMK GROUP Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2016

Dieser Bericht hat zum Ziel, eine kompakte Übersicht für alle Stakeholdergruppen zu schaffen und den Dialog zu fördern. 
PDF; 4 MB
01.01.2015

DMK GROUP Nachhaltigkeitsprogramm Kurzbericht 2014 / 2015

Nachhaltigkeitsprogramm DMK 2020: Unsere Milch. Unsere Welt.

DMK Deutsches Milchkontor GmbH · Kurzbericht 2014/2015

Nachhaltigkeit als Leitprinzip
PDF; 483 KB