Nach oben

< Zurück zur Übersicht
17.06.2019

DMK liefert den ultimativen Festival-Wachmacher

Milram Kalder Kaffee wird offizieller Partner des Hurricane Festivals 2019

Bremen, 17. Juni 2019. Wenn das Hurricane Festival in Scheeßel vom 21. bis zum 23 Juni 2019 in die 23. Auflage geht, ist in diesem Jahr auch eine Neuheit aus Norddeutschland dabei: Kalder Kaffee von Milram. Damit erschließt die DMK Group eine neue Zielgruppe für die Marke Milram und treibt so auch die Emotionalisierung ihrer Marke konsequent weiter voran. Dabei setzt Milram vor allem auf die norddeutsche Herkunft, die in allen neuen Produktkonzepten steckt. 

Passend zum Festival-Sommer kommt von Milram das ideale Getränk. Der Wachmacher von der Waterkant vereint starken, aromatischen Kaffee aus Arabica-Bohnen mit laktosefreier Milch – ganz ohne zugesetzten Zucker oder künstliche Aromen. Eine Besonderheit in einem Markt, der allein von 2017 auf 2018 ein Umsatzwachstum von 21 Prozent verzeichnete, wie Nicole Peiler, Head of Marketing Brand Retail bei der DMK Group erläutert: „Das Thema Eiskaffee wurde bisher vor allem durch die Süße der Produkte dominiert. Deshalb wollten wir dieses Segment aus einer anderen Richtung erobern.“ Denn Kalder Kaffee wird in einem Cold Brew Herstellungsverfahren produziert, bei dem der Kaffee über eine langsame Filtrierung kalt aufgebrüht wird, wodurch ein besonders klarer und nicht bitterer Kaffeegeschmack entsteht. „In Verbindung mit der natürlichen Süße von laktosefreier Milch haben wir ein Produkt geschaffen, dass es so bisher nicht am Markt gibt“, betont Nicole Peiler.

Neue Zielgruppen im Blick
Um mit dieser Innovation neue Zielgruppen zu erreichen, geht Deutschlands größte Molkereigenossenschaft auch im Marketing neue Wege. „Wir wollen vor allem jüngere Menschen für dieses Produkt begeistern. Deshalb nutzen wir im Rahmen unserer breit angelegten Marketingkampagne „Wach auf Norddeutsch“ Online- und Video-Ads, Influencer, Social Media, Gewinnspiele und reichweitenstarke PR mit einem Augenzwinkern“, wie Nicole Peiler erklärt. 

Einen Ausblick auf die freche Konsumentenansprache gibt die offizielle Partnerschaft mit dem Hurricane Festival: Der hohe Koffeingehalt des Trendprodukts in den Sorten „stark“ und „richtig stark“ wird über den Claim „Wach fürs jetzt“ an die Zielgruppe kommuniziert. Transportiert wird dieser über einen vielseitigen Mix aus Bewegtbild und Promotionmaßnahmen. So läuft vom 21. bis zum 23 Juni auf den Festival-Leinwänden der witzige Werbespot, während auf dem Gelände der „Kalder Kaffee Wach-Dienst“ den neuen Eiskaffee verteilt. Zusätzlich wurde für die Festival-Besucher die „Kalder Kaffee Wachmacher-Bar“ konzipiert, wo sie neben dem Kalder Kaffee auch Live-Beats, Minigames, und leckere Cocktails mit dem neuen Wachmacher erwarten. Am „Wach-o-meter“ können Festivalgänger testen, ob der Getränke-Neuling sein Versprechen hält. Außerdem ist das Produkt auch im Combi-Markt des Festivals erhältlich.