Nach oben

Pressemitteilungen

DMK Group stellt Food-Service-Konzept auf Gulfood vor

Oldenburger Professional rollt neu ausgerichtetes Serviceangebot in der MENA-Region aus

< Zurück zur Übersicht

Neue Markenkommunikation mit Oldenburger Professional
Mit der Präsentation des Oldenburger Professional Auftritts zeigt Deutschlands größte Molkereigenossenschaft ihre neue Markenkommunikation für den internationalen Food-Service-Markt, die nun auch auf die MENA-Region ausgerollt wird. Über www.oldenburger-professional.com werden speziell von Köchen für Köche entwickelte Rezepte aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen präsentiert, Q&A´s zu Produkten, Trends und Rohstoffen veröffentlicht sowie das breite Portfolio von Oldenburger vorgestellt. „Wir haben seit unserem Launch auf der Branchenmesse Anuga ein gutes Feedback erhalten und wollen mit diesem Rückenwind das neue Konzept nun auch unseren Partnern in der MENA-Region anbieten“, erklärt Eusebio Gonzalez, Managing Director für MENA, Afrika, Indien und Pakistan. „Wir verfügen über ein großes Netzwerk mit internationalen Köchen und können so konsequent auf neue Trends eingehen. Mit dem neuen Auftritt von Oldenburger Professional zeigen wir den Gastronomen in der Region die Anwendungsvielfalt unser Produktwelt und geben neue Impulse.“

Rose: breites Sortiment für MENA
Neben dem neuen Food-Service-Konzept stellt der Geschäftsbereich International zudem das aktuelle Produktportfolio von Rose dem Fachpublikum vor. Als gehobene Mainstream-Marke ist Rose seit über 30 Jahren vor allem in Westafrika erfolgreich präsent. Auf der Gulfood zeigt die Marke nun ihr breites Sortiment für die MENA-Region, das sich vor allem an große Retail-Ketten richtet. Das Portfolio reicht von Voll- und fettarmer Milch in unterschiedlichsten Varianten bis hin zu Raspel-Mozzarella im Großformat von 2,5 Kilo. Darüber hinaus bietet Rose auch mit Vitaminen und Calcium angereichertes Instant Milchpulver in ansprechenden Verpackungsformaten.