Nach oben

Lifestyle

Altentreptow im Wandel der Zeit

< Zurück zur Übersicht
20.05.2020
Vor 25 Jahren wurde am Standort Altentreptow Anfang März der erste Probebetrieb auf Milchverarbeitung aufgenommen und das Werk im Laufe des Jahres auf volle Produktion gebracht:

1992 legte die Westmilch Milchunion Mecklenburg-Vorpommern GmbH ihren Grundstein für ein Produktionswerk in Altentreptow, dass Schnittkäse und Molke- / Milchpulver herstellen sollte. Nach über einem Jahr Verzögerung des Baubeginns (weil Archäologen aufs Gelände mussten), wurde 1994 am neuen Standort „Am Heidbergtrift“ mit dem Bau des neuen Werks begonnen

Anfang März 1995 wurde die erste Milch getrocknet und Mitte September liefen die ersten Käse über das Band und in die Reifung. Zu dem Zeitpunkt verarbeitete die Molkerei ca. 20 Prozent der in Mecklenburg-Vorpommern erzeugten Milch, weiterhin gehörten eine Camembertkäserei in Bergen/Rügen und ein Schmelzkäse- und Käseaufschnitt- und -abpackbetrieb in Altentreptow-Innenstadt dazu. Zusammen verarbeiteten diese Betriebe eine Rohstoffmenge von 286 Mio. kg Rohmilch

1996 wurde die EuroCheese Vertriebs GmbH in Altentreptow gegründet; diese entwickelte den Käseaufschnittbetrieb in Altentreptow zu einem führenden Lieferanten an den LEH weiter: im Jahre 2001 konnte man dann am Standort Heidbergtrifft ein neues Käseaufschnitt-Werk mit 45.000 Tonnen Kapazität in Betrieb nehmen.

Im Jahre 2004 wurde die Schnittkäse-Produktion am Standort Altentreptow mit einer komplett neuen Käseproduktionsanlage auf > 45.000 Tonnen Kapazität erweitert

2005 kam die wheyco mit einem Neuanbau, Übernahme und Modernisierung des vorhandenen Trockenwerks am Heidbergtrift für die Produktion von Molkenspezialprodukten dazu.

Heute gehört die Molkerei in Altentreptow zur DMK Group. Der Standort wird von der BU Industry geführt, der Käse-Aufschnitt-Betrieb gehört zur BU Private Label. 100 Mitarbeiter allein im Bereich Schnittkäse verarbeiten hier rund 350 Millionen Kilogramm Rohmilch, zuzüglich Milchkonzentraten zu etwa 40.00 Tonnen Gouda- und EdamerSchnittkäse sowie den Sylter-Schnittkäse von MILRAM. Insgesamt sind in allen drei Produktionsbetrieben rund 380 Mitarbeiter am DMK-Standort Altentreptow beschäftigt.

Weitere Artikel

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Wirtschaft & Politik